Was ist Supervision?

Supervision ist eine Beratungsmethode zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit:

  • sie nimmt die Person, die berufliche Rolle, die Beziehung zu Menschen im Arbeitsbereich und die Institution in den Blick (psychische, soziale und institutionelle Faktoren);
  • sie unterstützt Konzeptentwicklungen;
  • sie begleitet Strukturveränderungen und
  • ist hilfreich für die Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit der Rollenträgerinnen / der Rollenträger, von Nutzen für die Personal- und Persönlichkeitsentwicklung sowie förderlich für die Organisationsentwicklung.

In der EKvW und der Lippischen Landeskirche bietet der Konvent für Supervision am Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung Supervision und Beratung an.

Im Konvent für Supervision der EKvW und der Lippischen Landeskirche haben sich Supervisorinnen und Supervisoren zusammen geschlossen, die auf der jeweiligen landeskirchlichen Supervisorenliste (Download rechts) stehen.


Die Vergangenheit überholt
Die Gegenwart überfordert
Die Zukunft überfällt
Oder
Die Vergangenheit bewältigen
Die Gegenwart beurteilen
Die Zukunft beginnen
Unbekannt

 
 
 
 
Was ist Supervision?
 

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der EKvW - Iserlohner Str. 25 - 58239 Schwerte
Fon: 02304 / 755-141/142 - Fax: 02304 / 755-157 - institut-afw@institut-afw.de - Impressum