Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Unter "Aktuelle Veranstaltungen" finden Sie unten alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programm als PDF-Dateien.

Jahresprogramm 2021 GPK als PDF

Jahresprogramm 2021 IAFW als PDF

Wie viel Kunst und Kultur leisten wir uns?

Ruhrfestspiele Recklinghausen

Angebot Nr.: 10.1.2
Beginn: 17.05.2021
Ende: 21.05.2021
Ort: Haus Haard, Oer-Erkenschwick

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
230 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Heike Hilgendiek, Schwerte

Beschreibung:

Die Ruhrfestspiele 2020 „Macht und Mitgefühl“ fielen der Macht des Corona-Virus zum Opfer. Trotz eines gewissen Mitgefühls verloren viele Kulturschaffende ihre künstlerische Existenz. Dabei zeigte sich die Bedeutung von Kultur und Bildung in der Phase des gesellschaftlichen Shutdowns so deutlich.
Seit fast 75 Jahren kommentieren die Ruhrfestspiele mit Ur- und Erstaufführungen, Kabarett oder Tanztheater gesellschaftliche Entwicklungen. Ein Engagement dort ist für viele Künstlerinnen und Künstler eine Auszeichnung. Dennoch arbeiten sie oft unter prekären Bedingungen im Kulturbetrieb. Die Gesellschaft braucht und leistet sich Kultur – finanziert sie aber nur unzureichend.
Auch die Kirchen bereichern das Kulturleben, kooperieren mit Künstlerinnen und Künstlern und gestalten gemeinsam die Gesellschaft mit.
Im Kolleg werden die Rollen von Kultur und Kirche reflektiert. Theatervorstellungen und Gespräche mit Festspielleitung, Künstlerinnen und Künstlern und ihren Interessenvertretungen sowie Kooperationspartnerinnen und Akteuren thematisieren Kulturpolitik und Kulturförderung, den gesellschaftlichen Anspruch und Einfluss von Kultur und Theater und Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Kultur und Kirche.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg