Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Unter "Aktuelle Veranstaltungen" finden Sie unten alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programm als PDF-Dateien.

Jahresprogramm 2021 GPK als PDF

Jahresprogramm 2021 IAFW als PDF

Eine Woche - ein Buch

Solidarität. Die Zukunft einer großen Idee, München 2019

Angebot Nr.: 10.1.3
Beginn: 25.10.2021
Ende: 29.10.2021
Ort: Haus Ansgar, Wangerooge

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
230 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Prof. Dr. Peter Dabrock, Erlangen-Nürnberg
  • Sigrid Reihs, Schwerte
  • Dr. Susanne B. Wolf, Schwerte
  • Prof. Dr. Torsten Meireis, Berlin

Beschreibung:

Der Frage, wie sich in einer Gesellschaft mit vielleicht einem der besten Sozialsysteme der Welt – was sich in Corona-Zeiten ja durchaus gezeigt hat – auch Solidarität als Haltung wieder entwickeln kann, geht der Soziologe Heinz Bude in seinem Buch nach. Welche Aufgaben ergeben sich für die Kirchen und für die Arbeit von Pfarrerinnen und Pfarrern, wenn es nicht nur darum geht, materielle Not von Menschen zu lindern, sondern im anderen tatsächlich uns selbst als Menschen wiederzuerkennen? Auch wenn die Corona-Pandemie einerseits gezeigt hat, dass es in unserer Gesellschaft die Bereitschaft zur Hilfe und Unterstützung gibt, sind wir mehr denn je aufgefordert, in unseren Kirchen den Begriff der Solidarität neu ins Zentrum zu rücken, denn er geht von einer Welt aus, die wir mit anderen Lebewesen teilen. Dabei spielt es keine Rolle, was sie sagen oder wie sie mich mit ihren Blicken, ihren Gesten und ihren Berührungen bedrängen. 2019 hat der Berliner Soziologe Heinz Bude in seinem Buch "Solidarität – Die Zukunft einer großen Idee“ (München 2019) den Versuch gemacht, auf der Grundlage der Erfahrungen von Solidarität aufzuzeigen, wie die tiefe Spaltung unserer Gesellschaft überwunden werden kann. In diesem Kolleg werden wir uns Zeit nehmen, das Buch zu lesen und seine Thesen intensiv zu diskutieren.
Unterstützt werden wir dabei durch einige evangelische Sozialethiker wie Prof. Dr. Torsten Meireis, Sozialethiker an der Humboldt-Universität Berlin und Prof. Dr. Peter Dabrock, ehemaliger Vorsitzender des Ethikrates, die uns aus ihrer Perspektive kritische Impulse geben können und unsere Reflektionen zum Thema als Gesprächspartner unterstützen. Darüber hinaus lädt uns die Insel zu Begegnungen und Bewegung für Körper und Geist ein.
Bitte bringen Sie Ihr Exemplar des Buches mit an die Nordsee und freuen Sie sich auf Zeit für Lektüre und Diskussion.

Das Kolleg ist leider ausgebucht. Die Warteliste ist auch belegt.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg