Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Zwischen Heimat und Diaspora

Begegnung mit jüdischem Leben in London

Angebot Nr.: 8.1.6
Beginn: 08.06.2020
Ende: 13.06.2020
Ort: Lancaster Hall Hotel, London

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
360 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Wolfgang Hüllstrung, Düsseldorf
  • Dr. Sabine Federmann, Schwerte

Beschreibung:

Mit ca. 200.000 Mitgliedern ist die jüdische Community in London eine der größten Europas. Deshalb lässt sich in London in einzigartiger Weise das breite Spektrum jüdischen Lebens und jüdischer Kultur entdecken: von säkular und liberal bis ultraorthodox, von schulischen und akademischen Institutionen bis hin zu sozialen Einrichtungen.
Das Pastoralkolleg bietet die Gelegenheit, in dieses jüdische London einzutauchen, die verschiedenen Strömungen in Begegnungen kennenzulernen, sich über den christlich-jüdischen Dialog in der Metropole zu informieren und das Verhältnis des Judentums insbesondere zur anglikanischen Staatskirche in den Blick zu nehmen. Schwerpunkte des Kollegs werden darüber hinaus die Frage nach Frauen im Judentum sein, der Umgang mit Antisemitismus und die Frage nach der Bedeutung der Erinnerungskultur.

Die Seminarsprachen sind Deutsch und Englisch. Die Teilnehmenden sollen im Christlich-Jüdischen Dialog engagiert sein.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg