Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Wie Gedanken reisen - Mit Kierkegaard in Kopenhagen

Begegnungskolleg mit der Église protestante unie de France (CPLR)

Angebot Nr.: 8.1.9
Beginn: 30.06.2020
Ende: 07.07.2020
Ort: a&o Hostel Kopenhagen, Kopenhagen

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
700 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Prof. Dr. Frédèric Rognon, Strassburg
  • Dr. Susanne B. Wolf, Schwerte
  • Hans-Joachim Lung
  • Patricia Rohrbacher, Schweighouse sur Moder

Beschreibung:

„Das Gebet ändert nicht Gott, sondern den Betenden.“ Sören Aabye Kierkegaard ist den Philosophen ein Theologe, den Theologen ein Philosoph. Er war Autor und Dichter, als Denker fällt er aus dem Rahmen. Sein Werk beeinflusste den Existentialismus, die Psychoanalyse und die Theologie des 20. Jahrhunderts. So verschiedenartige Denker wie Barth, Camus, Satre oder Ellul wurden von ihm inspiriert.
Auf einer Reise zu den Lebensorten Kierkegaards tauchen wir in sein Werk ein, indem wir gemeinsam ausgewählte Texte und Briefe lesen, uns theologischen und philosophischen Fragen widmen. Wie konnte sein engagiertes und manchmal kompromissloses Werk Grenzen überschreiten und seine Aktualität bewahren? In Begegnung mit den französischen Kolleginnen und Kollegen gehen wir dem nach.
Französischkenntnisse erleichtern die Teilnahme. Es wird jedoch auch gedolmetscht. Als Mittagsessen ist meist ein Imbiss vorgesehen, den wir auf dieser Studienreise außer Haus einnehmen.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177