Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen
...darum befehle ich Euch und allen Freunden, Euch unter Androhung des Bannes Gesundheitsmaßregeln für Euer Körperchen aufzuzwingen...(Martin Luther)

Gesund im Pfarramt

Gute Arbeit in kirchlichen Arbeitsfeldern

Über Belastungen im Arbeitsalltag wird viel geredet und geschrieben. Wie in anderen Berufen auch, registrieren Mitarbeitende in kirchlichen Arbeitsfeldern  erhöhte Anforderungen.
Wir möchten Sie ermutigen, die eigene Gesundheit in den Blick zu nehmen. Wir informieren Sie über bereits vorhandene Möglichkeiten und Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prophylaxe im kirchlichen Dienst.

Die große Gestaltungsfreiheit und die Möglichkeit vieler Kontakte im Pfarrberuf haben eine Kehrseite: "Wann habe ich 'genug' gearbeitet?" - auf diese Frage gibt es kein gesetzlich festgeschriebenes Maß als Antwort wie in anderen Berufsfeldern.
Und trotzdem kann die Arbeit von Pfarrerinnen und Pfarrern mit Maß und Ziel getan werden. Dabei hilft ein neues Online-Angebot: www.aufgabenplaner-ekvw.de   macht es möglich, Zeiteinsatz und -aufwand in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern überschaubar darzustellen und zu erfassen.

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihren Alltag als kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als Pfarrerin oder Pfarrer für Leib und Seele gesund zu gestalten.